DIY: Goldohr-Schwein

piggy09

Es freut mich ja immer ungemein, wenn ich eine Gelegenheit bekomme, aus einem alten ‚Schinken‘ etwas Nützliches herzustellen.
Oder etwas Schönes.
Oder beides.

Und so habe ich mich sehr gerne eines armen Schweines angenommen, dessen beste Jahre schon lange vorbei waren. Sowohl vom farbtechnischen als auch vom Gesamtzustand her.

piggy10

Da ich noch immer reichlich von meiner Tafelfarbe habe (ja, immer noch!), kam natürlich nichts anderes in Frage. Nach kurzem Anschleifen erfolgte ein doppelter Anstrich. Edles Schwarz peppt auch arme Schweine auf.

Und weil aus der ‚armen‘ eine ‚reiche‘ Sau werden sollte, gab es noch ein goldenes Ohr dazu.

Piggy11

Zuerst wollte ich es so pur lassen.
Aber irgendwie war es mir dann doch zu abstrakt und unpersönlich.

Und so bekam es noch goldene Füßchen. (Zudem habe ich schwarze Filzkreise unten auf die Füßchen geklebt, für einen weicheren Stand.)

Piggy12

Und gegen den leeren Blick halfen schließlich ein paar Wackelaugen aus dem Bastelfundus, die einfach aufgeklebt wurden.

piggy13

Und nun kann man sich tief in die Augen blicken…..

Wenn man möchte, ist das Schwein auch mit Kreide beschriftbar.
Hab ich aber kein Foto von ….
und der Geselle ist leider schon außer Haus gewandert.
Aber ihr könnt es euch sicherlich vorstellen, wie er beschriftet aussieht. Gelle?

piggy15

Da füllt man doch gerne wieder sein Kleingeld rein, oder?

 

Ich verlinke auch mit dem Upcycling Dienstag im Mai
Advertisements

2 Gedanken zu “DIY: Goldohr-Schwein

  1. Hallo liebe Karin,
    irgendwie kommt mir das „alte“ Schwein bekannt vor. Aber ich freu mich sehr über deine Idee und das „neue“ Schwein. Macht sich sicherlich gut in den neuen Räumen.

    LG und bis bald.

    Steffi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s