Upcycling: Dosen schwarz-weiß

Ihr glaubt gar nicht, wieviele Stiftebehälter die Welt so brauchen kann!
Meine bunten Konservendosen finden weite Einsatzgebiete – darum möchte ich euch gerne meine letzten Weißblechversionen zeigen.

Die Anregung sprang mir diesmal beim Durchschmökern der Zeitschrift Living & More entgegen. Dort werden regelmäßig aktuelle Themen aus dem Do-it-Yourself Bereich gezeigt – und letztens eben ein paar überaus hübsche Versionen neu gestalteter Konservendosen.

Ich zeige euch mal ein Bild daraus.

_livingandmore

Dieses schwarz-weiß Thema hat mir sehr gut gefallen und da dachte ich mir, dass ich das gerne nachmachen würde …

Als Basis mag ich immer gerne die kleinen Dosen der geschälten Tomaten und die von Erdnüssen. Gewaschen, entklebt und mit Acrylfarbe gestrichen sind sie zu allem bereit.

Ich verwendete allerdings keine Reste von Tapeten und Geschenkpapier (so hübsche Reste habe ich nicht), sondern ich ging zunächst mit Washi Tape an die Dosen ran.
dosen_LM_01

Die Dosen wurden zudem innen mit dem Teddyfutter einer alten Jacke ausgekleidet. So lagern die Lieblingsstifte dann ganz weich und klapperfrei.

dosen_LM_02

Die Erdnussdose habe ich mit Tafelfolie umklebt und mit dem Etikettiergerät beschriftet. Man kann sie auch mit dem Kreidemarker bekritzeln. Wie ihr seht, nutze ich Tafelfolie nach wie vor sehr sehr gerne.

Diese Dose erhielt zusätzlich einen Mittelsteg, damit kurze Stifte darin nicht umfallen.

dosen_LM_04

dosen_LM_07

dosen_LM_09

Irgendwie habe ich am Ende vergessen, das Dosen-Trio zusammen zu fotografieren.

Aber es steht jetzt bei mir auf Arbeit, auf meinem Schreibtisch.
Vielleicht hole ich das Gruppenfoto also noch nach.
 

PS: Den Hirsch habe ich mit Transfertechnik (Acrylfarbe + Laserkopie) auf ein Holzscheit aufgebracht. Nun dient er als Buchstütze.

Nachtrag: 
Aus dem Trio ist ein Quartett geworden ….
DosenquartettDosenquartett02

Und ihr? Habt ihr euch auch schon an Dosen versucht?
Ich freue mich über eure Kommentare und komme auch garantiert auf einen Gegenbesuch bei euch vorbei.

Herzlichst
vonKarin

Und verlinken tu ich mich hiermit auf die Revival LinkParty bei art.of.66

Advertisements

8 Gedanken zu “Upcycling: Dosen schwarz-weiß

  1. Ich hatte die Dosenphase in meiner Studienzeit.
    Da gab es Futter aus eben solchen ohne Ende und ich fand die auch viel zu schade zum Wegwerfen.

    Allerdings blieben sie bei mir silber-blank.

    Letztendlich sind sie dann aber doch alle über den Jordan gegangen.
    Die Butze war einfach viel zu klein für Krams.

    Gefällt mir

  2. Wunderschön!!!! Deine Dosen und deine Ideen sie zu gestalten sehen klasse aus! Schwarz-weiß gefällt mir auch super. Erst vorgestern hielt ich wieder eine Dose in der Hand. Und ich überlegte sehr lange, ob ich sie jetzt spülen soll, um sie aufzuheben und etwas draus zu basteln. Das denke ich jedes Mal, wenn ich eine Dose in der Hand halte. Ich glaube, das nennt man DIY-Fieber. Oder?!
    Ganz, ganz liebe Grüße… Michaela 🙂

    Gefällt mir

    1. *grins* … ich kann auch nichts mehr wegwerfen ohne vorher ausgiebig darüber nachzudenken, was ich damit sonst noch anstellen könnte. Ja. Ich glaube auch, dass das DIY-Fieber ist.
      Herzlichen Gruß an dich!

      Gefällt mir

  3. Ja, sehr stylisch, diese Dosen! Im Büro hab ich auch eine aufgepeppt, mit einem Stoffstück umnäht, und unten drin auch ein Stück Filz gegen das Klappern. Und im Nähzimmer stehen die Gerätschaften in silbernen Blechblumenübertöpfen. Ich kann schöne Dosen auch nur schlecht wegwerfen… Susanne

    Gefällt mir

  4. Hi Karin,
    Deine Upcycling-Stiftehalter machen richtig was her!
    Das Muster des Tapes erinnert mich an das neue Geschirr „Casablanca“ von
    IB Laursen….und das finde ich gerade richtig toll !

    Liebe Grüße,
    Moni

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s