DIY: Quadrathase

Bei Oster-Deko bin ich inzwischen eher zurückhaltend. 

Wenn man keine bunten Osterbasteleien mit Kinder mehr macht, ändert sich irgendwie die Wahrnehmung beim Anblick von puscheligen Küken, rosa Häschen und Co. Das meiste ist mir einfach zu kitschig. Darum kommt bei uns eher Frühlings- statt Oster-Deko zum Einsatz.

Aber was wäre das Leben ohne ein fröhliches „Ja, aber …

Denn in meinem Holzkorb lag ein dickes, quadratisches Holzscheit, das nicht in das Ofenloch passte. Und was für ein Zufall, dass ich gerade weiße Acrylfarbe auf dem Tisch hatte ….

Da blieb dem Klotz nichts weiter übrig, als sich anpinseln zu lassen.

quadrathase02

Als er trocken war, wurde die Front mit wasserfestem Holzleim eingepinselt und ein Hasenbild (Kopie aus Laserdrucker) mit dem Gesicht nach unten aufgedrückt.

Und trocknen lassen.

quadrathase04

Zum Entfernen des Papiers dieses gut nass machen und etwas einweichen lassen.

quadrathase05

Dann sachte mit den Fingern das nasse Papier abrubbeln.

quadrathase06

Und hervor kommt ein schwarzer Hase.

quadrathase07

Wenn sich Farbe mit ablöst, einfach ein bisschen vorsichtiger weitermachen.

Und schließlich sitzt er da, der Quadrathase.

quadrathase08

quadrathase10

Ich hab‘ dann gleich noch ein paar alte, ausgebleichte Ostereier aus Holz und Plastik
in „Blau und Kupfer“ gekleidet (anstatt sie zu entsorgen, was der ursprüngliche Gedanke war …).

Quadrathase12

Naja, das mit dem Kupfer ist, glaube ich, fast schon wieder out.
Aber bei mir kommt es gerade erst an.
Wir leben hier schließlich in West-Mittelfranken … da kann es schon etwas länger dauern, bis ein Trend hier ankommt (zwinker).

quadrathase14

Und somit habe ich mein Osterbasteln in diesem Jahr erst mal abgeschlossen.
Aber wer weiß, was mir zu diesem Thema noch in die Finger kommt…

Habt’s gut!

Advertisements

15 Gedanken zu “DIY: Quadrathase

  1. Hallo Karin,
    unsere Osterdeko wird auch nicht so üppig sein,und es wird mit etwas selbstgemachten ( wie kann es auch anders sein ) auch schön aussehen.
    Nach dem Motto “ weniger ist mehr “
    Dein Hase gefällt mir gut.
    Ich stelle meine Osterdeco auch bald ein.
    Habe dafür ein centerpiece aus Palettenbretter gemacht.

    Viele Grüße
    Uwe

    Gefällt mir

    1. Beim Hasen hab‘ ich mich ein wenig von deinem Hirschkopf inspirieren lassen. Ich wollte auch irgendein Tier haben; nur eben Hase statt Hirsch.
      Und ganz klar – auf deine Osterdeko aus Palettenbrettern bin ich echt gespannt.
      Lieben Gruß!
      Karin

      Gefällt mir

      1. Mein Centerpiece ist nichts besonderes.
        Wolltest Du nicht einen Hirsch in Deine Frühlingsdeko einbinden?
        Oder hast Du nicht zwei verschiedene Dekos? Frühling und Ostern?

        Viele Grüße
        Uwe

        Gefällt mir

  2. Liebe Karin,
    das ist die coolste Osterdeko, die mir seit Langem im Netz begegnet ist!
    Bei uns sind dieses Jahr zum ersten Mal die selbstbemalten Eier nicht aufgehängt worden, nur meine gehäkelten. Aber irgendwie sind mir die auch zu kitschig, da muss ich nächstes Jahr was Neues machen.
    Danke für die Inspirationen auf deiner Seite!
    LG aus Wien
    Michaela

    Gefällt mir

  3. Hallo Karin,
    ich kann dich gut verstehen. Seitdem mein Sohn auch nichts mehr mit Osterbasteleien am Hut hat, wird unser Osterfest auch eher schlicht und die Dekoration ebenfalls nicht mehr so farbenfroh. So ist das einfach! Deine Deko gefällt mir super!!!! Und deine Ostereier in Kupfer mag ich trotzdem total. Ich denke, Kupfer ist doch immer noch in – oder?!
    Ganz liebe Grüße und schöne Osterfeiertage dir… Michaela 🙂

    Gefällt mir

  4. Liebe Karin,
    Witzige Idee mit dem Holzscheit, gefällt mir sehr gut!
    Und zu deiner Beruhigung, Kupfer ist nach wie vor in! Selbst laut Einrichtungszeitungen, was allerdings hinzukommt neben dem Kupfer, ist der Trend mit dem Gold.
    Und ich finde auch, egal was im Trend ist, Hauptsache es gefällt einem selbst!
    Lg
    susanne

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s