Spaziergang durchs mittelalterliche Dinkelsbühl

 
dkb00Ich war schon lange nicht mehr spazieren mit euch …
darum möchte ich euch heute mitnehmen nach

(Bayern/Mittelfranken – an der Romantischen Straße – lebendige Stadt und Mittelalterkulisse – laut Focus die schönste Altstadt Deutschlands …)

Ich wohne nicht weit weg und arbeite dort. Und immer wieder geht mir das Herz auf, wenn man durch die schönen alten Gassen streift. 
Vor allem, wenn der Frühling viele Menschen in die sonningen Straßen lockt.

Also kommt mit!

Wir nähern uns durchs Gebüsch ….

dkb01

doch wenn man ein Stück entlant der Wörnitz spaziert, stößt man nach kurzer Zeit auf einen Turm

dkb02

und auf eine Stadtmauer.

dkb03

Dinkelsbühl überstand beide Weltkriege unversehrt. Daher ist die Stadt auch so wunderbar erhalten.

dkb04

Natürlich gibt es auch Stadttore, durch die man hinein gelangt.

dkb06

Es gibt Brücken und Durchgänge

dkb07

Verzauberte Ecken
dkb08

Wunderbares im Kleinen

dkb09

Beeindruckendes im Großen

dkb10dkb11

Eine lebendige Innenstadt mit vielen schönen Läden,
dkb13

dkb21

dkb15

DKB14

Cafés und Restaurants

dkb16

idyllische Plätze

DKB20DKB18

DKB22

Diese Stadt ist auf jeden Fall immer einen Besuch wert.

Advertisements

10 Gedanken zu “Spaziergang durchs mittelalterliche Dinkelsbühl

  1. Wunderschöne Bilder und der Spaziergang erinnert mich stark an Michelstadt im Odenwald, was gar nicht so weit von mir liegt.
    Es ist toll, wenn man da lebt, wo andere Menschen Urlaub machen.

    Gefällt mir

  2. Ach, mittelalterliche Städte sind so wunderschön! Ich stamme ja von der Gegend ums Ruhrgebiet, was komplett zerbombt wurde – da ist wenig Mittelalter übrig geblieben. Das macht mich immer wieder traurig …

    Gefällt mir

    1. Ja, unsere alten Städte in der Gegend sind durchweg richtig schön. Aber eigentlich würde ich viel lieber irgendwo am Meer leben. Oder am Rhein.
      Tja. Immer das, was man nicht hat …
      LG Karin

      Gefällt mir

  3. Über Dinkelsbühl hatte ich mir bisher noch keine Gedanken gemacht. Ich kannte zwar den Namen, aber sonst schon nichts. Mit deinem Beitrag hast du mich echt auf den Geschmack gebracht, mir das Städtchen mal näher anzusehen. Danke für den Tipp!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s