DIY: Schwarzweißmalerei

Mein alter Messerblock gefiel mir gar nicht mehr.
So schäbig alt.

messerblock03

Doch ein bisschen Farbe, dachte ich mir, lässt ihn sicher wieder gut aussehen.
messerblock02

Und so wurde der Block leicht angeschliffen, gesäubert und mit einer Schicht weißer Acrylfarbe angepinselt.

Als die Farbschicht getrocknet war, mit feinem Schleifpapier die Kanten nachgearbeitet, denn ein bisschen „shabby Chic“ kann ja nichts schaden.


messerblock04

Aber irgendwas fehlte noch.

Messerblock05

Ganz klar – ein paar Motive und der altvertrauten Bildertransfer mit Kleber.

Kopie mit Kleber einpinseln und mit „dem Gesicht nach unten“ auf das Objekt legen.
Gut trocknen lassen.
Messerblock06
Dann nass machen und die Papierschicht mit den Fingern abrubbeln.

messerblock07

Fertig.
messerblock08

Jepp, so gefällt er mir schon viel besser.

Messerblock09
messerblock11messerblock13

messerblock10

Und weil schwarz-weiß gut zu meiner meine Mini-Küche passt, wurden gleich noch ein paar Kochlöffel gepimpt:
Kochlöffel00

Die Farbe hält übrigens auch in der Spülmaschine.


Nun aber genug Schwarz-Weiß-Malerei für heute.

Ich wünsch‘ euch ein buntes Herbstwochenende!

Advertisements

5 Gedanken zu “DIY: Schwarzweißmalerei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s