Gehäkelt: Lebkuchenherzen für’s Dirndl

Wir hier in Mittelfranken sind nur dann freiwillig „Bayern“, wenn’s um Trachten-Mode geht.

herz008

Der aktuelle Hype um Dirndl, Lederhose & Co. hält ungebrochen an. Ob Dorfkirchweih oder Volksfest – sobald ein Bierzelt steht, gewandet sich der modebewusste Bayer (und Mittelfranke) in schicke Landhausmode, um darin zu schunkeln und zur fortgeschrittenen Stunde auf Bierzelttischen zu tanzen. Was übrigens ab und zu durchaus Spaß macht.
Man handelt also frei nach dem Motto: „Wir sind doch alle ein bisschen Oberbayern …

Herz007

Und natürlich kennt ein jeder – weit über die blau-weißen Landesgrenzen hinaus – die allseits beliebten Lebkuchenherzen, die man sich oder seiner/m Liebsten um den Hals hängt und die niemals, aber auch wirklich niemals einfach aufgegessen werden. Nein. Die hängt man sich an die Wand oder den Schrank und hebt sie auf, bis sie völlig vergilbt sind.

Herz00

Im letzten Jahr hatte ich bereits eine dieser gehäkelten Lebkuchen-Dirndl-Taschen gemacht (links, die hellbraune).
In diesem Jahr bekam ich 3 weitere Aufträge von lieben Kolleginnen, die farblich passend zu ihren Dirndln eine Tasche haben wollten. Solche Wünsche erfülle ich doch gerne – und voilà, so hab ich’s gemacht:

Die „Körper“ der Taschen aus Baumwollgarn in Stäbchen gehäkelt.

Herz001Herz003herz002

Die Blumen und weiteren Verzierungen aus bunten Baumwollgarnen gehäkelt und aufgenäht.

Herz004

Die „Zuckerguss“-Schrift mit Window Color auf Folie geschrieben.
Gut trocknen lassen.
Mit Alleskleber auf der Tasche befestigt.

Herz005Herz006

Eine Innentasche mit Reißverschluss macht die Tasche „Bierzelt-tauglich“ …

herz009

Und so sehen sie fertig aus:

Herz021Herz030
Herz031Herz040Herz099

 

Und bald wird es wieder heißen: Ozapft is!

Na, wenn das mal kein passender Beitrag für den heutigen CREADIENSTAG ist …
Kommt ihr gucken?
Auch auf art.of.66 …. und TT-Taschen und Täschchen

Merken

Advertisements

13 Gedanken zu “Gehäkelt: Lebkuchenherzen für’s Dirndl

    1. Hob di scho verschtandn.
      Im übrigen haben sich noch mehr Freundinnen für ein Exemplar angemeldet …. Da werd‘ ich jetzt wohl in Serie gehen.
      Liebe Grüße
      aus Bayern nach Bayern (wohin eigentlich??)
      vonKarin

      Gefällt mir

    1. Danke Petra. Ich selbst bin zwar kein Trachten-Fan, aber mit so einer Tasche würde ich mich auch gerne behängen.Vielleicht schaffe ich es ja, auch eine für mich selbst zu häkeln. Mal sehen.
      LG Karin

      Gefällt mir

  1. Liebe Karin,
    vielen lieben Dank für dein liebes Kommentar zu meinem DIY-Quickie, ich hab mich riesig gefreut.
    Deine Taschen sind ja wohl mal richtig klasse, wenn ich sowas nur könnte. Ich hab mir letztes Jahr passend zum Dirndl auch eine Herztasche ( http://unefantastiqueterre.blogspot.co.uk/2013/09/diy-dirndl-accessoires.html ) gezaubert, aber deine find ich um einiges toller. Super Idee und ein klaasse Hingucker.

    Allerliebst Mareike

    Gefällt mir

  2. Stark!!! Deine Taschen sind ja herzallerliebst! Was für eine grandiose Idee! So eine hätte ich auch gern. Ich bin total begeistert! Du solltest deine gehäkelten Lebkuchenherzen echt verkaufen. Die wären bestimmt der Renner! Ganz, ganz liebe Grüße… Michaela 🙂

    Gefällt mir

    1. Liebe Jasmin – schön, eine Bloggerin in meiner Nähe zu wissen. Die meisten die ich so verfolge kommen aus dem hohen Norden.
      Ich hab bei dir ein bisschen gestöbert: näcshtes mal gehe ich auch auf den Hollandmarkt in Fürth statt in Nürnberg, vielleicht laufen wir uns ja über den Weg? LG vonKarin

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s