DIY: Verwandlung eines Hockers

Mein alter Hocker – vor etlichen Jahren bemalt und mit Dekopatch Papier verziert – gefiel mir gar nicht mehr …
ho00
Und so habe ich ihn heute einer Frühjahrskur unterzogen.
Einfach weiße Acrylfarbe genommen und, nach einem leichten Anschliff, den Hocker rundum weiß gestrichen.

Zur Stärkung gab es dabei heute keinen Samstagskaffee (klick) sondern „Erdnüsse in der Tasse“ – so kann man sie auch mit farbbeklecksten Händen essen …

ho02
Und damit ich künftig ein wenig weicher sitze, habe ich ein dünnes Sitzkissen auf den Hocker gelegt und mit einem Häkelüberzug aus Baumwolle (Granny-Square Style) überzogen.

ho06

Und nun sieht er so aus:
Ho04

ho05

Und weil’s gehäkelt ist, besuche ich damit
in Holland: Ammemarie’s Haakblog
Dort findet man Gehäkeltes in allen Variationen.

Advertisements

7 Gedanken zu “DIY: Verwandlung eines Hockers

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s