DIY: Frühlings-Kiste mit Bildertransfer

Heute nur „was Kurzes“ …
Ich hab mir nämlich ein Frühlings-Kistchen gemacht. Aus einer kleinen, alten, schiefen, fleckigen Mandarinenkiste, die ich aus dem Supermarkt gerettet hatte.

Wie schon in den vorigen Posts  (hier und hier und hier), wurde das Genze erst mit Acrylfarbe gestrichen (2x) und dann die schwarz/weiß Kopien (Schrift,spiegelverkehrt) mit Acrylfarbe „aufgedrückt“.
Gut trocknen lassen.
Mit Wasser einweichen.
Abrubbeln.
Fertisch.

Kiste03Kiste02

Und weil ich mich zwischen HAPPY FRÜHLING   und   HALLO FRÜHLING  nicht so richtig entscheiden mochte,
habe ich jetzt – je nach Laune – eine Wendekiste mit unterschiedlichen Aufschriften.
Sieh mal ….

kiste04

kiste05

Morgen kaufe ich mir noch ein paar schöne, bunte Frühlingsblumen dazu und werde mich die nächste Zeit daran freuen.

Und gerne zeig ich das auf der Frühlings/Oster LInkparty von Pamelopee

und reihe mich ein bei „Kreativsüchtig“ – Mels Monatsmaterial ist diesmal MÜLL.

Material des Monats

Advertisements

11 Gedanken zu “DIY: Frühlings-Kiste mit Bildertransfer

  1. Ach Karin, ich will die Fototransfer-Technik auch schon so lange auspobieren und Dein superschönes Kistchen lässt es wieder richtig kribbeln in den Fingern. So fein, so geschmackvoll – ich bin ganz hingerissen von Deiner Deko!
    Hab ein wunderschönes Osterfest!
    Ganz liebe Grüße
    Sonja

    Gefällt mir

    1. Hallo Sonja, da krieg ich ja ganz rosa Bäckchen von deinem Lob. Aber ja – das musst du unbedingt ausprobieren. Als nächstes möchte ich mich an farbigen Transfermotiven (Fotos) versuchen. Aber erst nach Ostern.
      Bis dahin … hab’s gut!
      Lieben Gruß
      Karin

      Gefällt mir

  2. Hallo Karin,
    ist Dir wieder mal sehr gut gelungen.
    Ich mach das bald auch mal.Art Podge habe ich mir schon besorgt.Gab es bei uns im Baumarkt.Gesehen und gleich mitgenommen.

    LG Uwe

    P.S.: Hast Du Dir meinen Eintrag „Wichtig“ durchgelesen?

    Gefällt mir

  3. Liebe Karin,

    wunderschön ! Man sieht dass du schon viel Erfahrung hast 🙂
    Das ist ja interessant dass es auch mit Acrylfarbe klappt. Meine Bilder (zumindest das erste) habe ich wohl zu wenig gerubbelt….. Es wird defintiv weiter geübt ! Und deine tollen Kisten motivieren ungemein.

    Wundervolle Ostertage
    liebe Grüße
    Ute

    Gefällt mir

  4. Ich kann immer noch nicht glauben, dass das so einfach ist!?! – Ich muss deine Technik endlich auch mal ausprobieren, … zumal das wirklich soooooo toll bei dir ausschaut!
    Alles Liebe und schöne Feiertage!

    Gefällt mir

    1. Ja, ist wirklich so einfach wie es sich anhört. Man muss nur die Kopie „mit dem Gesicht nach unten“ in die nasse Farbe drücken, GUT trocknen lassen und das Papier nass abrubbeln. Die Farbe bleibt zurück und fertig. Also unbedingt ausprobieren! LG vonKarin

      Gefällt mir

  5. Oooohhh – Happy Frühling ist ja wohl absolut meins! ❤
    Ich freue mich, daß Du bei meiner kleinen Aktion mitmachst. Und jetzt muß ich mich hier erstmal in Ruhe umschauen.
    GLG,
    Mel

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s