DIY: Bildertransfer auf Holz – Willkommen Frühling!

Um den Frühling willkommen zu heißen, habe ich mich heute an einem Projekt versucht, das ich schon sehr lange einmal ausprobieren wollte:  Bildertransfer auf Holz.

br07

Man braucht dazu:
– ein Objekt aus Holz (Brett, Klotz, Kiste, Box, …).
– Fotokopien (Motiv spiegelverkehrt) von einem Laserdrucker (kein Tintenstrahl-Druck!)
– Acrylfarbe
– Pinsel

+ Ich habe das Holz leicht angeschliffen, damit die Oberfläche relativ glatt ist.

+ Mit Acrylfarbe die Fläche in „Weiß“ und den Rand in „Messing“ bemalt und etwas verwischt.

+ Trocknen lassen.

+ Dann noch eine dickere Schicht Acrylfarbe in Weiß auf die Fläche für das Motiv aufgebracht.

+ Das kopierte Motiv in die richtige Größe geschnitten.

+  Die Vorderseite des Motivs auch mit Acrylfarbe eingestrichen und dann

+ die eingestrichenen Seite nach unten in die nasse Acrylfarbe des Holzobjekts aufgelegt und angedrückt.

+ Vorsicht – Papier reißt leicht ein …!

+ Dann: gut durchtrocknen lassen.

Erst wenn das Motiv trocken ist, das Papier wieder nass machen, etwas einweichen lassen und vorsichtig mit dem Finger abrubbeln. (Man bekommt nach einiger Zeit ein Gefühl dafür, dass man nur mit leichtem Druck arbeiten muss.)
Am Anfang hab ich zu doll gerubbelt und zu wenig trocknen lassen und dadurch einen Teil des Motivs unabsichtlich mit abgerieben.

Mein Erster Versuch war auf einem Holzscheit. Und das kam gar nicht so übel raus.
Darum dient das Holzscheit nun als Buchstütze.

bustü1

bustü3

bustü5

Das verlangte natürlich nach MEHR:
So griff ich mir ein altes Schrankbrett und ging analog vor.
Einpinseln, trocknen lassen, Motive anordnen, auflegen, Farbe auftragen etc. etc. rubbeln, rubbeln …

br01br02br03

Tja – leider habe ich einen Schriftzug verkehrt herum aufgebracht … den musste ich somit komplett ab- und dann wieder neu drauf machen.
Nich so schlimm – sollte ja eh ein bisschen shabby aussehen.

br05

Am Ende mit der Messing-Farbe noch ein paar Schatten am Rand gesetzt …. und fertig.

br07

Nun kann er gerne bleiben, der Frühling!

br08

Mit diesen ersten Versuchen bin ich schon recht zufrieden und werde mich damit sicher noch an weitere Holzobjekte wagen.
Demnächst.
Bald.

Und bis dahin zeige ich meine Erstlingswerke bei RUMS (Rund ums Weib am Donnerstag – #9/2014) – eine prima Seite für alle, die sich selbst mal ein DIY gönnen.
Auch auf der Linkparty von Pamelopee will ich mich mal sehen lassen. Jeder der sich nach dem Frühling sehnt, ist dort gut aufgehoben….

Advertisements

10 Gedanken zu “DIY: Bildertransfer auf Holz – Willkommen Frühling!

    1. Ja genau. Das werde ich sicher auch mal probieren. Wäre vielleicht als Geschenk für die Eltern ne nette Sache. Da gibt’s auf jeden Fall noch Möglichkeiten.
      Bin schon gespannt auf deine „Probestücke“. LG vonKarin

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s