Upcycling mit Weinkartons

Ich bekomme öfter mal Wein geschenkt. Meist verpackt in hübsche, stabile 2-er Geschenkkartons.

Weinkarton2karton00

Diese stabilen Kartons sind prima zur Aufbewahrung von Weihnachtsschmuck und anderen empfindlichen Dekosachen.
Auch meine Stricknadel-Sammlung ist in solch einem Karton untergebracht.

Heute möchte ich euch zeigen, dass diese Kartons auch als Mini-Regal in der Speisekammer super praktisch sind:

Dazu schneide ich den Deckel ab,
lasse dabei ein paar Zentimeter Überstand stehen, den ich nach innen umklappe und mit Tackerklammern plus Kleber befestige.
Wäscheklammern halten das ganze bis es fest ist.

karton02

Und schon kann man das Mini-Regal ins große Regal stellen und die vielen kleinen Gläser die man hat, übersichtlich lagern.

karton04Karton05

Knackpunkt ist allerdings, dass der Mittelsteg nicht von selbst stehen bleibt.
Die Gläser aus der unteren Reihe dienen als Auflage für den Mittelsteg und somit für die obere Reihe. Es können also nicht alle Gläser auf einmal aus der unteren Reihe entfernt werden – muss ja auch nicht sein.
Für meine Zwecke völlig ausreichend und ein echter Platzgewinn im Regal.

Kann sicher auch gute Dienste tun im Arzneischränkchen, im Schminkregal und und und ….

Und da es vielleicht noch mehr Leute gibt, die ihren Weinkartons ein zweites Leben einhauchen wollen, stelle ich das Ganze heute auch beim Upcycling-Dienstag vor.
Ich sehe mich dort sooo gerne um, um zu sehen, was es wieder an neuen Ideen zum Thema Abfall-Aufwertung gibt. Du auch?

Advertisements

6 Gedanken zu “Upcycling mit Weinkartons

  1. Ich krieg nie solche tollen Kartons 😦 Gebrauchen könnte ich sie schon, ich habe auch haufenweise Gläschen mit Würzen und Kräutern und allem Möglichen. Danke für die Anregung, vielleicht bekomme ich ja doch mal irgendwann einen Karton 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s