Selbstgemachte Geschenke (Teil 2) * Badepralinen & Anhänger *

Es gab in diesem Jahr auch herrlich duftende Kleinigkeiten als Geschenk …
nämlich selbstgemachte „Badepralinen„, die meine Tochter aus wohlriechenden Zutaten gezaubert hat.

Als Basis zur Herstellung diente unser bewährtes REZEPT vom August (klick).

Diesmal wurden sie nicht per Hand geformt, sondern in Silikonförmchen gepresst.
Wichtig dabei ist, dass man Geduld bewahrt und die Pralinen nicht zu früh aus den Formen nimmt, sondern gut durchtrocknen lässt.
Leider sind die Fotos nicht sehr gut, aber das Wesentliche ist wohl zu sehen ….

baku01baku02

Die großen Badepralinen (geformt in Muffinförmchen) wurden mit Badekristallen dekoriert.

baku03

Durchgetrocknet und verpackt wurden daraus schließlich angenehm duftende Kleinigkeiten, die als Mitbringsel großen Anklang fanden:

baku33

Ach ja – außerden entstanden aus Filz, Stoffresten und Knöpfen
noch ein paar Anhänger für den Weihnachtsstrauß.

filz01

Fortsetzung folg 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s