DIY: Magnet-Pins aus Gips – die Zweite

Ich hatte noch Gipspulver – darum ein zweiter Durchgang mit Silikonformen, Gipsmasse, Acrylfarbe und Magneten:

Diese Goldjungs habe ich ein bisschen auf  ’shabby‘ getrimmt:

Magnetmännchen3

Magnetmännchen

Die kleinen Kerle fühlen sich sichtlich wohl und turnen munter auf meinen Dosen herum:

Magnetmännchen0

_weißmännchen2Magnetmännchen2

Und zum Abschluss gibt’s …             
              
                     Magnetkuchen aus Gips

Magnetkuchen02
Magnetkuchen

Das war übrigens
mein Beitrag zum heutigen

Creadienstag

… wo viele viele kreative Leute
ihre Sachen vorstellen,
an denen sie heute gearbeitet haben.

Advertisements

2 Gedanken zu “DIY: Magnet-Pins aus Gips – die Zweite

    1. Danke.
      Hab mich bei dir umgesehen – du machst auch tolle Sachen!
      Ja, und deine Schoko-männer sind natürlich viel „süßer“ als meine… wohingegen die Meinigen weniger Kalorien haben. 😉
      LG vonKarin

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s