DIY: Gehäkelte Lebkuchenmännchen

Ja ja – der Herbst hat sich heute wieder von seiner schönsten Sonnenseite gezeigt,
aber dennoch … schaut mal auf den Kalender: Weihnachten rückt schonungslos näher!

Um mich schon mal etwas in Richtung Weihnachtsstimmung zu bewegen,
läuft aktuell bei mir eine Versuchsreihe

kalorienfreie Lebkuchenmännchen“.

Es sind bereits mehrere Gesellen der Häkelnadel entsprungen, an deren Ausschmückung ich herumexperimentiere.
Darum sieht ein jedes Lebkuchenmännchen anders aus (..vor allem das Herz, haha):

lebkuchen03
Beim Dekorieren versuche ich mich mit dünnem Baumwollgarn, Perlen, Plusterfarbe, Windowcolor.
Mal sehen – bis zum Fest wird sich das optimale Design schon noch finden.

Das „Finish“ ist auch unterschiedlich.
Zum Beispiel für die Verwendung als …

Aufnäher (links)  –  Geschenkanhänger (Mitte) –  Haarschmuck (Rechts+Unten).

lebkuchen05

P1130045

 

Meine „selbst ausgetüftelte“ Häkelvorlage für die Männchen
hab ich mal aufgemalt, falls jemand die Jungs nachmachen möchte:
(einfach feste Maschen mit Baumwollgarn häkeln)

Lebkuchenmann00

Und wie sieht’s bei euch aus? Wie stimmt ihr euch auf Weihnachten ein?

lebkuchenherz00

Im Übrigen: dies ist mein Beitrag zum CREADIENSTAG.
Dort stellen gaaanz viele kreative Leute ihre Dienstags-DoItYourself-Werke vor.
Falls du also neue Ideen suchst:
guckst du www.creadienstag.de

Advertisements

8 Gedanken zu “DIY: Gehäkelte Lebkuchenmännchen

  1. Huhu Karen,

    ich bin total baff! Bin über deinen Beitrag bei 30 tage 30 Dinge gestolpert und finde diese tollen Lebkuchenmännchen…
    Da es mir – da es von Spanien aus leider zu teuer ist – suche ich schon seit Wochen etwas, das klein ist und ich selber machen kann, sodass meine lieben Neffen nicht GANZ leer ausgehen diese Weihnachten…

    BITTE, BITTE verate mir, wie du die weiße Umrandung gemachst hast, sie aus wie eine Luftmaschenrunde, aber wie ist die befestigt?

    Ich wäre unendlich glücklich, wenn ich die meinen Neffen schicken könnte, als Aufnäher oder als Brosche passt sie auch in einen Briefumschlag.

    Viele Liebe Grüße
    die Kirschblütenfee

    Gefällt mir

    1. Hallo auch.
      Gerne helfe ich weiter: Das sind keine Luftmaschen, sondern eine lange Kettmaschen-Reihe, die einfach „aufgehäkelt“ wird. Ich kann’s nicht so gut erklären, aber guck mal unter http://www.knitangel.de/index.php/2008/07/23/ihr-einsatz-frau-tambourmajor/ da ist das gut erklärt. Im Prinzip ganz einfach. Ich verwende dies z.B. auch bei meinen behäkelten Upcycling-Plastikflaschen, um eine erste Reihe zu bilden, auf der dann weiter gehäkelt werden kann.
      Ich hoffe ich konnte helfen und wünsch dir eine schöne Weihnachtszeit. LG vonKarin

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s