DIY – Plastikflaschen neu verwenden

00

Plastikflaschen fallen in unseren Haushalten ja vermehrt an (bei uns jedenfalls).
Ob Shampoo, Mundspülung, Haarkur, Spül- und Waschmittel … alles ist in super-schick designten Plastikbehältern verpackt, deren Haltbarkeit in keinem Verhältnis zum verpackten Produkt steht.

Diese Langlebigkeit von Plastik kann man sich aber auch zunutze machen.
Schaut mal:

Die Flaschen von den Etiketten befreien (geht oft ganz einfach) und auswaschen.

PL00PL01

Dann mit Schere, scharfem Messer, Cutter o.ä. die Flasche in die gewünschte Form schneiden:

PL02PL06PL03

Und dann kann man ….

1. lochen und eine AUFBEWAHRUNG für’s Badezimmer machen
(Haargummis, Klemmen und Haarnadeln ab sofort immer griffbereit …)

PL04PL05

2. einen Aufhänger mit einarbeiten, als superpraktische LADESTATION für Handy, MP3 etc.
Wegen der optimalen Größe für das jeweilige Gerät muss man manchmal etwas herumexperimentieren …

PL09PL11

auch zu verwenden als Hänge-Utensilo  für Stifte oder Kreide oder …

PL07PL08

Oder dann ganz ohne Loch, um per Magnet an den Kühlschrank gepinnt zu werden.
Ein Kühlschrank-Außenseiten-Organiser sozusagen

PL12

3) Man kann auch Löcher einstanzen und einen Häkelkragen anbringen für die Nutzung als originelles Brillenetui:

PL14PL13

verschließbar mit einem dicken Druckknopf:
PL16PL15

Also: versucht es doch selbst mal … da fallen euch sicher noch mehr gute Verwendungsmöglichkeiten ein.

Advertisements

3 Gedanken zu “DIY – Plastikflaschen neu verwenden

    1. Danke dir.
      Will mich aber nicht mit fremden Federn schmücken, denn die Idee mit der Handy-Ladestation habe ich ähnlich im WWW gesehen und für mich dann umgesetzt. Die anderen Variationen kamen dann beim Flaschen-zerschnippeln von ganz alleine…
      LG vonKarin

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s