PET Upcycling mit Häkelnadel

„Aus Flasche wird Tasche“
PET Flaschen ohne Pfand – ja das gibt’s immer noch. Und die laden wirklich zum Wiederverwerten ein:

Das Oberteil mit einem scharfen Messer auf gewünschter Höhe abschneiden. Entlang der Oberkante mit der Lochzange Löcher einstanzen.
In diese kann dann – hier mit Baumwollgarn – gehäkelt werden:

… zuerst nur eine einfache Kettmaschen-Reihe …

Häkelflasche (00)Häkelflasche (01)

…und dann kann man mit einfachen Stäbchen und Luftmaschen so weit in die Höhe häkeln wie man möchte.

Häkelflasche (04)
Häkelflasche (02)

Und auch in GRAU sieht’s schön aus:
häkelflasche(11)
Häkelflasche (15)Häkelflasche (16)

Natürlich lassen sich auch andere Kunststoffbehälter (hier: leere Eistee-Pulver Dose) auf diese Weise zu Hänge-Behältern aufwerten:

Häkelflasche (66)Häkelflasche (67)

Macht Spaß – geht schnell – auch als originelle Geschenkverpackung geeignet!

Advertisements

7 Gedanken zu “PET Upcycling mit Häkelnadel

    1. Danke dir. 🙂
      Meine Ideen bekomme ich meist durch Stöbern im Internet – vor allem auf http://www.Pinterest.com findet man Ideen zu allem Möglichen. Wenn ich dann etwas sehe was mir gefällt, setze ich es nach meinen Vorstellungen und Möglichkeiten um. Beim Werkeln ergeben sich dann oft neue Projekte wie von selbst …
      Ich hab auf deine Seite geschaut – du zeigst dort ja auch kreative Ideen, die mir Anregungen geben.
      Tja, so „einfach“ ist das.
      LG vonKarin

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s