Alte Dosen in neuem Kleid

Leere Konservendosen – aufgehübscht wieder im Einsatz

Dosen27

Dosen20

Dosen_bepflanzt09

Konservendose dekoriert


Tipps zur Herstellung:

Vorbereitung:
Es eignen  sich alle Arten von Konservendosen. Ich bevorzuge die Dosen mit Querrillen – die sehen einfach „dosiger“ aus.
Die leere Dose gut auswaschen, Etikett abmachen und eventuelle Kleber-Reste mit einem entsprechenden Lösungsmittel entfernen.

Anmalen:
Eine alte Flasche dient als Arbeits- und Trockenständer – die Dose dazu umgekehrt auf die Flasche setzen.
Zum Streichen nehme ich Acrylfarbe und trage diese mit einem Flachpinsel in mehreren Schichten auf. Dabei die einzelnen Schichten immer trocknen lassen. 
Natürlich kann auch mit Farbspray gearbeitet werden.
Ob man die Dose auch innen lackiert, entscheidet der persönliche Geschmack ….

Acrylfarbe hat den Vorteil, dass sie wasserlöslich ist. Sie lässt sich also auch ganz einfach verdünnen, riecht nicht und die Arbeitsgeräte können einfach mit Wasser ausgewaschen werden. Acrylfarbe gibt es in allen erdenklichen Farben und Oberflächen (matt, seidenmatt, glänzend) und ist sie einmal durchgetrocknet, hält sie selbst Wind und Wetter stand. Mein absoluter Favorit für alles, selbst für Textilien.


Dekorieren:

Die Farbe gut trocknen lassen (siehe Beschreibung auf der Farbdose).
Danach kann die ehemalige Konservendose dekoriert und ihrem neuen Verwendungszweck zugeführt werden. Der Fantasie sind da kaum Grenzen gesetzt ….

Konservendose dekoriert02

Hier hab ich Perlen und Motive einer kaputten Kette auf einen Nylonfaden gefädelt und damit eine Luftmaschenkette gehäkelt. Diese dann zusammen mit Paketschnur um die Dose geknotet.

Will man Blechdosen als Geschenkverpackung oder als Behälter für Stifte und dergleichen verwenden, sollte man darauf achten, dass es keine scharfe Kante am Dosenrand gibt. Am besten einen Dosenöffner verwenden der glatte Schnittkanten hinterlässt oder alternativ selbst die scharfe Innenkante mit einem Hämmerchen flach klopfen.

Erdnussdose

Diese Dose war eine Erdnussdose. Zur Deko hab ich nur Paketschnur und einen Hirschhorn-Knopf verwendet.

Als Blumenvase sollte man Dosen mit weißer Innenbeschichtung verwenden, da rostet nichts.

Bei der Verwendung als Pflanzgefäß unbedingt Löcher in den Boden machen. Dazu einfach mit dem Dosenöffner von unten einige Male wie zum Öffnen ansetzen. Durch diese Löcher kann überschüssiges Wasser abfließen. Diese Gefäße sollten dann natürlich in einem Untersetzer stehen.

dosen03

Man kann sie aber auch mit  gehäkelten Hüllen einkleiden:
Diese hier sind aus Baumwollresten gefertigt und schnell gemacht.

Dosen18Dosen24

Details zur Häkelanleitung findest du in meinem Eintrag „Gehäkeltes für alle Fälle“.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s